RK Eventtechnik stattet Eröffnung des neuen Rems-Murr-Klinikums Winnenden aus


10537129_714114181987120_3794982205771395671_nMit dem Umzug der Patienten aus Waiblingen, Backnang und der Neurologie am Klinikum Schloss Winnenden am 19. und 20. Juli 2014 ging das neue Rems-Murr-Klinikum Winnenden nach fünfjähriger Bauzeit endgültig in Betrieb. Mit einem Festakt übergaben Sozialministerin Katrin Altpeter und Landrat Johannes Fuchs den Neubau bereits am 4. Juli seiner Bestimmung. Ausgestattet und technisch betreut wurde die Eröffnungsfeier von RK Eventtechnik. Die Ruderberger Veranstaltungsprofis lieferten von der Bühne über das Rednerpult und eine lichtstarke LED-Leinwand bis zur kompletten Licht- und Tontechnik alles Nötige, um die lichtdurchflutete Magistrale der neuen Klinik zur Veranstaltungshalle für die 400 geladenen Gäste zu machen.

Besonders wichtig war dem Veranstalter dabei ein reibungsloser Ablauf, technische Pannen sollten zu 100 Prozent ausgeschlossen werden. Deswegen plante RK Eventtechnik von Anfang an mit „Netz und doppeltem Boden“. Die wichtigen Kabelverbindungen zwischen Bühne und Regie wurden sicherheitshalber gleich doppelt verlegt, so dass bei einem Wackelkontakt oder Kabelbruch sofort auf das Reservekabel hätte umgeschaltet werden können. Für eine erstklassige Sprachübertragung setzte RK Eventtechnik auf Sennheiser ME36 Mikrofone, die ebenfalls doppelt installiert wurden. Auch für alle anderen Geräte, deren Ausfall die Veranstaltung unterbrochen hätte, standen Ersatzgeräte bereit. Aufgrund der hohen Qualität von Planung, Ausführung und der eingesetzten Veranstaltungstechnik trat der Notfall aber gar nicht erst ein. René Kappler, Geschäftsführer von RK Eventtechnik: „Unsere Kunden können sich darauf verlassen, nur hochwertige Technik zu bekommen. Natürlich kann auch die mal ausfallen, aber dafür haben wir immer einen Notfallplan in der Tasche. So können wir auf Wunsch auch 100 Prozent Ausfallsicherheit realisieren.“

RK Eventtechnik bietet das komplette Spektrum der Veranstaltungstechnik. Bei der Eröffnung der Rems-Murr-Klinik kam unter Anderem folgendes Equipment zum Einsatz:

  • 24 m² große Bühne mit 2 Treppenaufgängen und 8000 Watt Tageslicht-Beleuchtung
  • Videotechnik für die Kameraübertragung auf eine 4,20 x 2,40 m große 16:9 LED Leinwand (trotz Tageslicht wurde eine saubere Übertragung sichergestellt)
  • Beschallungstechnik für die komplette Magistrale (d&b audiotechnik)
  • 450 Stühle, Stehtische und Sonnenschirme