Tontechnik


1
Yes
None
1
Name...
/mietpark/tontechnik/
Thumbnail

Kategorien:

+
+
+
+
+
+
+
+
Tontechnik
86 Artikel«1 von 2»
Tontechnik
d&b audiotechnik E8 Lautsprecher
d&b audiotechnik E8 Lautsprecher Image
Der E8 ist ein kompakter Hochleistungslautsprecher, ausgestattet mit einem integrierten 8"/1"-Koaxial-Lautsprecher mit Neodym-Magnet. Das 90° x 50° abstrahlende Horn (h x v) lässt sich sehr einfach ohne Werkzeug um 90° drehen. Der E8 ist als einzelnes Fullrange-System ideal für Sprach- und Musikwiedergabe geeignet oder lässt sich nahtlos in komplexere Anwendungen integrieren. Die einzigartige Gehäuseform erlaubt je nach Bedarf den vertikalen oder horizontalen Betrieb und zudem den Einsatz als so unauffälliger wie durchsetzungsstarker Bühnenmonitor. Zusammen mit dem E12X Subwoofer passiv oder aktiv angesteuert oder jedem anderen E-Serie Subwoofer ist der E8 bestens für Musikwiedergabe bei hohem Gesamtpegel geeignet.

• 150 Watt RMS Leistung
• 16 Ohm Impedanz
• 7,3 kg Gewicht
• 390 x 232 x 223 mm
d&b audiotechnik E12 Lautsprecher
d&b audiotechnik E12 Lautsprecher Image
Der E12 ist ein universeller 2-Weg-Hochleistungslautsprecher, ausgestattet mit einem integriertem 12"/1,3"-Coaxial-Lautsprecher mit Neodym-Magnet. Das 80° x 50° abstrahlende Horn (h x v) lässt sich sehr einfach ohne Werkzeug um 90° drehen. Der E12 ist als einzelnes Fullrange-System ideal für Sprach- und Musikwiedergabe geeignet oder lässt sich nahtlos in komplexere Anwendungen integrieren. Die einzigartige Gehäuseform erlaubt je nach Bedarf den vertikalen oder horizontalen Betrieb und zudem den Einsatz als so unauffälliger wie durchsetzungsstarker Bühnenmonitor. Zusammen mit dem E15X ist der E12 bestens für Musikwiedergabe bei hohem Gesamtpegel geeignet.

• 300 Watt RMS Leistung
• 8 Ohm Impedanz
• 16 kg Gewicht
• 580 x 350 x 334 mm
d&b audiotechnik E12X Subwoofer
d&b audiotechnik E12X Subwoofer Image
Der E12X-SUB ist ein kompakter, leichter, aber leistungsstarker Subwoofer für d&b E-Serie Lautsprecher, bestückt mit einem Neodym 12"-Langhub-Chassis in Bassreflexabstimmung. Dank der eingebauten passiven Frequenzweiche lassen sich E12X-SUB und E8 Lautsprecher passiv durchgeschleift gemeinsam an einem einzigen Verstärkerkanal betreiben. Headroom und Dynamik im Bassbereich des Systems werden dadurch auf sehr effiziente Weise spürbar erhöht. Alternativ lässt sich der E12X-SUB auch im aktiven Modus von einem einzelnen Kanal ansteuern.

• 300 Watt RMS Leistung
• 8 Ohm Impedanz
• 18 kg Gewicht
• 358 x 530 x 448 mm
d&b audiotechnik E15X Subwoofer
d&b audiotechnik E15X Subwoofer Image
Der E15X-SUB ist ein kompakter, leichter aber leistungsstarker Subwoofer mit einem Neodym 15"-Langhub-Chassis in Bassreflexabstimmung. Dank der eingebauten passiven Frequenzweiche lassen sich E15X-SUB und E12 bzw. E12-D passiv durchgeschleift gemeinsam an einem einzigen Verstärkerkanal betreiben. Headroom und Dynamik im Bassbereich des Systems werden dadurch auf sehr effiziente Weise spürbar erhöht. Alternativ lässt sich der E15X-SUB auch im aktiven Modus über ein eigenes Setup von einem einzelnen Kanal ansteuern.

• 300 Watt RMS Leistung
• 8 Ohm Impedanz
• 24 kg Gewicht
• 426 x 530 x 550 mm
d&b audiotechnik Max Monitor
d&b audiotechnik Max Monitor Image
Der d&b Monitor MAX überzeugt mit bemerkenswertem Durchsetzungsvermögen, präsentem, ausgeglichenem Klangbild und, bedingt durch das exakt definierte Abstrahlverhalten, sehr guter Rückkopplungssicherheit. Dank seiner koaxialen Konstruktion ist er äußerst kompakt, verfügt über ein extrem flaches Monitorgehäuse mit zwei unterschiedlichen Aufstellwinkeln (35° oder 67°) und eignet sich daher für verschiedenste Stell- und Flugvarianten.

• 250 Watt RMS Leistung
• 8 Ohm Impedanz
• 26 kg Gewicht
• 580 x 507 x 392 mm
d&b audiotechnik Q7 Lautsprecher
d&b audiotechnik Q7 Lautsprecher Image
Der Q7 Lautsprecher ist ein passives 2-Wege-System mit zwei 10" LF-Treibern in dipolarer Anordnung und einem 1.3" Hochtontreiber an einem drehbaren CD-Horn mit 75° x 40° nominalem Abstrahlwinkel. Die zwei 10"-Neodym-Lautsprecher ermöglichen ein außergewöhnlich kontrolliertes vertikales Abstrahlverhalten bis 400 Hz hinab. Möglich sind Anwendungen als Stand-Alone-System per Schwenkbügel, an einem Flugadapter oder im Groundstack. Mit gedrehtem Horn kann der Q7 bei begrenztem Platz auch horizontal eingesetzt werden oder im vertikalen Array mit Q1-Lautsprechern. Frontseitig wird der Q7-Lautsprecher durch ein festes Metallgitter geschützt, an der Rückseite befinden sich zwei parallel geschaltete EP5-Anschlüsse.

• 400 Watt RMS Leistung
• 8 Ohm Impedanz
• 22 kg Gewicht
• 580 x 308 x 410 mm
d&b audiotechnik Y10P Lautsprecher
d&b audiotechnik Y10P Lautsprecher Image
Der kompakte Y10P ist ein passives 2-Weg-System, bestückt mit zwei 8"-Treibern in dipolarer Anordnung und einem 1,4"-Kompressionstreiber, der an ein drehbares CD-Horn gekoppelt ist. Die ausgefeilte Horngeometrie in Kombination mit strömungsoptimierten Bassreflex-Ports ermöglicht die volle Funktionalität innerhalb der gesamten Bandbreite und erzeugt eine bemerkenswerte Tieftonwiedergabe. Das horizontale Abstrahlverhalten von 110° wird bereits ab 500 Hz eingehalten. Die vertikale Abstrahlcharakteristik beträgt 40°. Für eine horizontale Ausrichtung kann das Horn um 90° gedreht werden. Der Y10P Lautsprecher bietet eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten, sei es als einzelnes Fullrange-System oder in Kombination mit dem VG-Sub, am Boden gestellt oder geflogen.

• Leistung: 400 W RMS
• Gewicht: 18 kg
• Maße: 580 x 257 x 341 mm

d&b audiotechnik V10P Lautsprecher
d&b audiotechnik V10P Lautsprecher Image
Die V10P Lautsprecher sind passive 3-Weg-Systeme, bestehend aus zwei 10"-Tieftontreibern in dipolarer Anordnung, einem horngeladenen 8"-Mitteltontreiber und einem 1,4"-Hochton-Kompressionstreiber an einem drehbaren CD-Horn. Das innovative Horndesign für den zentral angeordneten 8"-Mitteltontreiber erzeugt eine bemerkenswerte Sensitivity und dadurch eine außerordentliche Stimmenpräsenz. Ein weiter optimitertes Bassreflex- und Strömungskonzept ermöglicht eine erweiterte Tieftonwiedergabe innerhalb der gesamten Bandbreite. Alle Komponenten sind symmetrisch um die Mittelachse des Lautsprechers angeordnet, was ein exakt symmetrisches Abstrahlverhalten zur Folge hat. Durch die dipolare Anordnung der Tieftontreiber wird das kontrollierte breitbandige Abstrahlverhalten bereits ab 350 Hz eingehalten.

Die nominellen Abstrahlwinkel betragen 110° x 40° (h x v). Für die horizontale Ausrichtung kann das Horn um 90° gedreht werden. Der V10P Lautsprecher bietet eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten, sei es als einzelnes Fullrange-System oder in Kombination mit anderen Elementen der V-Serie, am Boden gestellt oder geflogen.

Das Gehäuse ist aus Multiplexholz gefertigt und mit einer schlag- und wetterschützenden PCP-Beschichtung (Polyurea Cabinet Protection) versehen. Die Lautsprecherfront ist durch ein stabiles Frontgitter geschützt. An der Ober- und Unterseite des V10P Gehäuses ist jeweils ein Transportgriff angebracht. Zur Befestigung von Rigging-Zubehör ist das Gehäuse mit M10-Gewindeeinsätzen ausgestattet. Drei weitere M10 Gewindeeinsätze zur Aufnahme des 8-mm-Flugpins erweitern die Montageoptionen.

• Leistung: 500 W RMS
• Gewicht: 33 kg
• Maße: 700 x 308 x 466 mm

d&b audiotechnik V-SUB Subwoofer (VG-Sub)
d&b audiotechnik V-SUB Subwoofer (VG-Sub) Image
Der V-GSUB ist ein aktiv angesteuerter, kardioider Hochleistungssubwoofer, der an einem einzigen Verstärkerkanal betrieben wird. Der V-GSUB kann nur am Boden gestellt eingesetzt werden. Er hat den gleichen Gehäuse- und Akustikaufbau wie der V-SUB, der mit einem integrierten Riggingsystem ausgestattet ist. Der V-GSUB ist mit zwei Neodym-Langhubtreibern bestückt: Ein 18“-Treiber in Bassreflexabstimmung strahlt nach vorne und ein 12”-Treiber in einem 2-Kammer-Bandpass-Design strahlt nach hinten. Das dadurch erzielte kardioide Abstrahlverhalten vermeidet wirkungsvoll unerwünscht abgestrahlte Energie hinter dem Subwoofer. Das Resultat ist ein deutlich reduziertes Diffusschallfeld im Tieftonbereich und somit eine extrem präzisierte Tieftonwiedergabe.

Auf der Oberseite des V-GSUB Gehäuses ist eine Aussparung in Form der Grundfläche eines V7P/V10P Lautsprechers eingelassen, die ein Verrutschen beim Stacken eines TOP-Lautsprechers auf einen V-GSUB verhindert. Zwei Kufen an der Gehäuseunterseite schützen vor Beschädigungen. Diese Kufen passen in entsprechende Aussparungen auf der Oberseite des V-GSUB Lautsprechers und verhindern so ein Verrutschen der Gehäuse beim Stacken.

• Leistung: 800 W RMS
• Gewicht: 61 kg
• Maße: 606 x 700 x 728 / 830 mm

JBL Eon 1500 Lautsprecher
JBL Eon 1500 Lautsprecher Image
Die EON 1500 vereint geringes Gewicht, einfaches Handling und druckvoller Sound. Der Lautsprecher kann als Front- und Monitor-System genutzt werden. Mit 17,2 kg läßt sie sich überall leicht auf- und abbauen. Für den optimalen Sound sorgen hochwertige JBL Komponenten mit flüssigkeitsgekühltem Hochtontreiber, SonicGuard™-Überlastschutz und einem 15"-Tieftöner. Daraus resultiert eine Belastbarkeit von 225 Watt (900 Watt Peak) und ein maximaler Schalldruck von 129 dB. Die 1500 ist im Gegensatz zu den anderen EON Modellen ganz aus Kunststoff gefertigt.

• 225 Watt RMS Leistung
• 8 Ohm Impedanz
• 17,2 kg Gewicht
• 686 x 430 x 444 mm
d&b audiotechnik E-Pac Endstufe
d&b audiotechnik E-Pac Endstufe Image
Der E-PAC Verstärker ist eine einkanalige Verstärker-Controller-Einheit
für den Betrieb von passiven Fullrange-Systemen sowie Subwoofer- Systemen von d&b audiotechnik geeignet. Im Linear-Modus kann der E-PAC als lineare Monoendstufe betrieben werden. Der E-PAC ist speziell für hochohmige Lasten ausgelegt.

• 200 Watt an 16 Ohm
• 300 Watt an 8 Ohm
d&b audiotechnik D6 Endstufe
d&b audiotechnik D6 Endstufe Image
Der 2 HE kleine zweikanalige D6 Verstärker ist für mittlere Leistungen an Lastimpedanzen von 4 bis 16 Ohm konzipiert und eignet sich sowohl für mobile Anwendungen als auch für Festinstallationen. Der D6 stellt Setups für d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung. Ausnahmen sind die 2-Weg-aktiv-, V-Serie- und B2-SUB-Setups, die am D6 nicht abrufbar sind. Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 340 ms (= 100 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das Gleiche gilt für den vollparametrischer 4-Band Equalizer, der wahlweise Boost-/Cut- oder Notch-Filter bereitstellt. Alle Betriebsmodi des D6 lassen sich über den digitalen Drehencoder und das LC-Display wählen und einstellen.

Im D6 sind Klasse-D-Endstufen und ein Schaltnetzteil mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC) integriert, das an den Netzspannungen 100 V/120 V/200 V/230 V, 50 - 60 Hz betrieben werden kann. Die aktive Leistungsfaktorkorrektur behebt nichtlineare Stromaufnahme und bewirkt gleichzeitig eine Kompensation der Blindleistung. Als Lautsprecheranschlüsse stehen zwei NL4-Ausgänge zur Verfügung. RJ 45 Buchsen ermöglichen den Anschluss an das d&b Remote-Netzwerk per CAN-Bus. d&b System Check dient dazu, die Funktion des Lautsprechersystems über den Vergleich mit einem zuvor ermittelten Zustand zu überprüfen, während Load Monitoring die Funktionsüberwachung auf der Verstärkerausgangsseite per Impedanzüberwachung übernimmt. Beide Funktionen überwachen Tief- wie Hochtontreiber in sowohl aktiv als auch passiv getrennten Mehrwegsystemen.
d&b audiotechnik D12 Endstufe
d&b audiotechnik D12 Endstufe Image
Der 3 HE hohe zweikanalige D12 Verstärker ist für mittlere bis hohe Leistung an Lastimpedanzen von 4 bis 16 Ohm konzipiert und eignet sich sowohl für mobile Anwendungen als auch für Festinstallationen. Er stellt Setups für alle d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung. Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 340 ms (= 100 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das gleiche gilt für den vollparametrischer 4-Band Equalizer, der wahlweise Boost-/Cut- oder Notch-Filter bereitstellt. Alle Betriebsmodi des D12 lassen sich über den digitalen Drehencoder und das LC-Display wählen und einstellen.

Das Schaltnetzteil des D12 stellt sich per Auto-Sensing automatisch auf die Netzspannungen 120/230 V, 50 - 60 Hz (optional 100/200V) ein. Zum Funktionsumfang des D12 gehört zudem d&b SenseDrive zur präzisen Kontrolle der Tieftontreiber in d&b Lautsprechern im 2-Weg-aktiv-Betrieb oder in aktiv getrennten d&b Subwoofern. SenseDrive kann eingesetzt werden, wenn der D12 mit EP5-Anschlüssen und 5-adriger Anschlussleitung ausgestattet ist und sorgt auch bei hohen Pegeln für eine präzise Basswiedergabe. NL4- und NL8-Anschlüsse stehen optional ebenfalls zur Verfügung. RJ 45 Buchsen ermöglichen den Anschluss an das Remote-Netzwerk per CAN-Bus. d&b System Check dient dazu, die Funktion des Lautsprechersystems über den Vergleich mit einem zuvor ermittelten Zustand zu überprüfen, während Load Monitoring die Funktionsüberwachung auf der Verstärkerausgangsseite per Impedanzüberwachung übernimmt. Beide Funktionen überwachen Tief- wie Hochtontreiber in sowohl aktiv als auch passiv getrennten Mehrwegsystemen.
d&b audiotechnik D20 Verstärker
d&b audiotechnik D20 Verstärker Image
Der 2 HE kleine vierkanalige D20 Verstärker eignet sich für kleine bis mittlere Schallpegelanforderungen. Fester Bestandteil des D20 ist die digitale Signalverarbeitung (DSP. Die DSP-Plattform stellt Konfigurationen für sämtliche d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung.

Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 10 s (= 3440 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das gleiche gilt für die zwei 16-Band-Equalizer, die optionale parametrische, Notch-, Shelving- und asymmetrische Filterfunktionen bereitstellen. Die Benutzeroberfläche des D20 besteht aus einem TFT-Farbdisplay mit Touch-Funktion für visuelle Informationen und schnellen Zugriff auf die Menüstruktur und einem zusätzlichen Drehencoder zur Dateneingabe. Zur leichteren Bedien- und Lesbarkeit ist die Frontplatte samt integriertem Display nach oben geneigt.

Dass für jeden Eingang ein Verstärkerausgang zur Verfügung steht, erhöht die Flexibilität bei der Anwendung, insbesondere bei Monitor-, Frontfill- oder Effektkanal-Anwendungen. Die LoadMatch-Funktion im D20 dient dazu, die Eigenschaften des Lautsprecherkabels elektrisch zu kompensieren.

Der D20 stellt Klasse-D-Verstärker bereit und verfügt über ein Schaltnetzteil mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC), welches an Netzspannungen von 100 V - 240 V, 50 - 60 Hz betrieben werden kann. Die aktive Leistungsfaktorkorrektur sorgt für einen stabilen Betrieb auch an schwach dimensionierten oder instabilen Versorgungsnetzen. Ein NL8-Ausgang führt die Ausgangssignale aller vier Verstärkerkanäle. Dual-Channel-Betrieb ist über vier einzelne NL4-Ausgänge möglich, während die Ausgangskonfigurationen Mix-TOP/SUB- und 2-Weg-aktiv-Betrieb für anwendbare d&b Lautsprecher über zwei dedizierte NL4-Ausgänge verfügbar sind. RJ 45 Buchsen und etherCON-Anschlüsse ermöglichen den Anschluss an das d&b Remote-Netzwerk per CAN-Bus bzw. OCA über Ethernet.
d&b audiotechnik D80 Verstärker
d&b audiotechnik D80 Verstärker Image
Mit seiner hohen Leistungsdichte und seiner kompakten Größe von 2 HE erfüllt der vierkanalige D80 Verstärker alle Anforderungen. Er stellt Setups für alle d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung. Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 10 s (= 3440 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das gleiche gilt für die zwei 16-Band-Equalizer, die parametrische, Notch-, Shelving- und asymmetrische Filterfunktionen bereitstellen.

Die Benutzeroberfläche des D80 besteht aus einem TFT-Farbdisplay mit Touch-Funktion für visuelle Informationen und schnellen Zugriff auf die Menüstruktur und einem zusätzlichen Drehencoder auf der Frontplatte zur Dateneingabe. Zur leichteren Bedien- und Lesbarkeit ist die Frontplatte samt integriertem Display nach oben geneigt.

Dass für jeden Eingang ein Verstärkerausgang zur Verfügung steht, erhöht die Flexibilität bei der Anwendung, insbesondere bei Monitor-, Frontfill- oder Effektkanal-Anwendungen.

Die LoadMatch-Funktion im D80 dient dazu, die Eigenschaften des Lautsprecherkabels elektrisch zu kompensieren, ohne dass eine zusätzliche Sense-Leitung eingesetzt werden muss. Dadurch wird eine präzise Audio-Wiedergabe über eine Bandbreite von bis zu 20 kHz erzielt und selbst bei Kabellängen von bis zu 70 m bleibt das tonale Gleichgewicht erhalten. Im D80 sind Klasse-D-Endstufen und ein Schaltnetzteil mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC) integriert, das an den Netzspannungen 100 V/120 V/200 V/230 V, 50 - 60 Hz betrieben werden kann. Die aktive Leistungsfaktorkorrektur behebt nichtlineare Stromaufnahme und bewirkt gleichzeitig eine Kompensation der Blindleistung. Der D80 ist optional mit NL4- oder EP5-Anschlüssen ausgestattet. Ein zusätzlicher zentraler NL8-Ausgang führt die Ausgangssignale aller vier Verstärkerkanäle. RJ 45 Buchsen und etherCON-Anschlüsse ermöglichen den Anschluss an das d&b Remote-Netzwerk per CAN-Bus bzw. OCA über Ethernet.
Crown XLS 402 Endstufe
Crown XLS 402 Endstufe Image
Die professionellen XLS Endstufen sind preisgünstige 2-Kanal Verstärker für hohe Ansprüche in punkto Zuverlässigkeit. Die XLS Verstärker basieren auf einem ausgereiften analogen Schaltungskonzept mit konventionellem Netzteil. Sie eignen sich gleichermaßen für den mobilen und stationären Einsatz.

Die XLS402 hat eine Dauerleistung von 2x 400 Watt an 4 Ohm. Die Anschlüsse bestehen aus professionellen XLR Eingängen sowie Speakon und Klemmen für die Ausgänge.

Für hohe Betriebssicherheit bei allen Temperaturen sorgen in den XLS Verstärkern effiziente Lüfter. Weitere Ausstattungsmerkmale sind LEDs für Signal, Fehler und Clipping sowie ein "Bridge" Schalter für den Mono "Brückenbetrieb auf der Rückseite des Gehäuses.
Crown XLS 1000 Endstufe
Crown XLS 1000 Endstufe Image
Wenn es auf Zuverlässigkeit und Leistung ankommt, sind Crown XLS-Verstärker regelrechte Arbeitspferde. Durch ihren neutralen Klang, hervorragende Dynamik und einer Leistung von 350W bei 4 Ohm sind sie vielseitig einsetzbar.

Vor allem sind sie aber sehr leicht. Die XLS 1000 wiegt weniger als 4 kg und lässt sich dadurch bequem transportieren. Der Grund des geringen Gewichts ist das patentierte DriveCore Schaltungsdesign. Funktionen vieler Bauteile wurden dabei auf einem Chip zusammengefasst.

Einzigartig ist das Energie-Management. Durch Rückgewinnung von Energie arbeiten die XLS-Verstärker besonders effizient. Sie sind dadurch leistungsstärker als konventionelle Verstärker. Diese Technologie bieten nur Crown Verstärker.

Die Bedienung des XLS 1000 ist sehr einfach. Einstellungen werden über Tasten und Drehregler auf der Vorderseite vorgenommen. Ein LCD-Display und Pegel-LEDs zeigen übersichtlich alle Werte an.
Soundcraft Si Expression 1 Mischpult
Soundcraft Si Expression 1 Mischpult Image
Die Soundcraft Si Expression I stellt jeweils 16 Fader und Mic Preamps zur Verfügung und ist 19“ fähig.
DSP satt – 66 Prozessing Channels (54 Mono- und 6 Stereokanäle), 31 Ausgangsbusse, 4 Lexicon Effektgeräte, 31 BSS Graphic Equalizer, Gates, Kompressoren, Delays in den Ein- und Ausgängen – damit läutet Soundcraft eine neue Ära in dieser Preisklasse ein.
Kein digitales Clipping – die 40 Bit Floating Point Technologie, die schon bei den Studer Vista und Soundcraft Vi-Konsolen eingesetzt wird, garantiert und beinahe unbegrenzten Headroom auf der digitalen Ebene (kein digitales Clipping möglich) und stellt sicher, dass die hohe Klangqualität und die „integrierten Sideracks“ auch bei hoher Auslastung des Pultes ohne Einschränkung zur Verfügung stehen.

• Fader Glow - beleuchtete Faderbahnen gewähren optimale Übersicht in den vier frei belegbaren Layern. Erkennen statt Lesen heißt das Prinzip. Fader Glow vermeidet peinliche Fehlgriffe während der Show.

• Assignable Channel Strip (ACS) – ein Bedienkonzept, mit dem auch „analoge Mischpulttechniker“ sofort zurecht kommen. Dieses Prinzip erlaubt echtes analoges Arbeiten, da ein kompletter Kanalzug zur Verfügung steht, der mit einem Tastendruck lediglich „hin- und hergeschoben“ wird. Global Mode – zusätzlich zum ACS bietet eine Potentiometer-Reihe jederzeit Zugriff auf wahlweise Gain, Pan oder High Pass Filter der Kanäle/Busse.

• The One Touch Easy Mix – diese Funktion erlaubt schnelles Abmischen der Kanalsignale auf die Mix-Busse. Durch Auswählen eines Mix Busses (z.B. FX Bus 1) werden 5 Arbeitsschritte automatisch erledigt: Alle bestehenden Solo-Funktionen werden ausgeschaltet, die FX1-Regler auf die Kanalfader gelegt (Fader Glow mit z.B. blauen Fadern), der Bus Master steht rechts außen und auf dem Channel Strip zur Verfügung und ist via SOLO z.B. automatisch auf den Kopfhörer geschaltet. In der Praxis heißt das, für den Monitormix von vier Musikern oder für vier Effektmischungen muß ich für 40 Arbeitsschritte insgesamt nur 5 Tasten drücken.

• Zusätzliche I/O - alles ist möglich – der integrierte Kartenslot ermöglicht nicht nur den Anschluß jeder Soundcraft/STUDER Stagebox via MADI sondern stellt bei Bedarf auch alle gängigen I/O Formate für Recording oder Netzwerkanbindung zur Verfügung.

• FOH/Monitor mit DOGS – die zuschaltbare Gain Kompensation (Digital Output Gain Stabilazation) ermöglicht FOH/Monitor Szenarien, bei denen während der Show der Gainregler an einem Pult verändert wird, ohne dass dies am anderen Pult den Pegel verändert. Das heißt kein Stress, saubere Pegel, zufriedene Musiker, zufriedenes Publikum.

• Shows, die auf Si Expression V1.5, Si Performer V1.5 und Si Compact V3.0 erstellt wurden, können auf dem jeweils anderen Pult geladen und bearbeitet werden.

• Remote Control „Unlimited“ – mit der kostenlos erhältlichen ViSi App können von einem iPad mehrere Soundcraft Digitalpulte (auch Si und Vi gemischt) oder ein einzelnes Pult von mehreren iPads (z.B. für verschiedene Zonen oder Signalgruppen) gesteuert werden.
Soundcraft Si Impact Mischpult
Soundcraft Si Impact Mischpult Image
Das Si Impact ist ein digitales Mischpult für Live-Sound und Recording. Bands und Musiker können Live-Mitschnitte ihrer Konzerte machen und im Proberaum Demos aufnehmen.

Vom Bedienkonzept ist das Si Impact wie ein analoges Mischpult aufgebaut. Mit seinem leistungsfähigen DSP, Motor-Fadern und einem USB-Interface bietet es jedoch alle Vorteile digitaler Technik.

Lexicon Effekte, dbx Dynamikbearbeitung und grafische Equalizer von BSS ermöglichen Klangbearbeitung in Studio-Qualität. Mit dem eingebauten 32-Kanal USB-Interface lassen sich am Computer Mehrspur-Aufnahmen machen.

Einzigartig ist Soundcrafts Fader-Glow Konzept. Dabei werden die einzelnen Faderbahnen je nach Modus unterschiedlich beleuchtet. Durch die bessere Übersichtlichkeit lassen sich Fehler mein Mischen vermeiden. Zur Steuerung und Kontrolle aller wichtigen Mischpultfunktionen gibt es eine iPad-App. Die Si Impact-App ist im Apple App Store erhältlich.

Der RJ45 Anschluss für eine Stagebox ist gleich eingebaut. Um das Si Impact an eine der vielen Soundcraft Stageboxen anzuschließen, reicht ein Cat Kabel (Spezifikationen beachten). Außerdem hat das Mischpult einen zusätzllichen Steckplatz, in den jede Erweiterungskarten für die Si Mischpulte passt.
Soundcraft EPM 8 Mischpult
Soundcraft EPM 8 Mischpult Image
Die neue EPM Serie von Soundcraft vereint Qualität, günstigen Preis und eine einfache Bedienoberfläche in drei neuen Modellen. Bauteile mit niedrigen Toleranzen ermöglichen akkurate Einstellungen, die speziell beim Vorverstärker und Equalizer wichtig sind. Erstmals in dieser Preisklasse wird das GB30 Vorverstärkerdesign verwendet, das auch bei den Pulten der GB-Serie zum Einsatz kommt. Diese Vorverstärker sind extrem übersteuerungsfest. Sie verfügen über einen Regelbereich von 55dB und stellen +22dB Headroom zur Verfügung. Alle Modelle sind mit hochwertigen 60 mm Fadern ausgestattet, wie sie auch bei anderen Soundcraft Konsolen verwendet werden. Die Soundcraft EPM Serie ist für Live-Beschallungen, Festinstallationen sowie Recordinganwendungen geeignet.
Soundcraft Notepad 102 Mischpult
Soundcraft Notepad 102 Mischpult Image
Das Soundcraft Notepad 102 bietet in einem kompakten und soliden Metallchassis hochwertige Audioqualität durch die erstmalige Integration von GB30-Vorverstärkern und dem GB30-EQ-Design in dieser Preisklasse.

• 2 Mic Preamps
• 4 Stereoeingänge
• symetrische Klinkenausgänge
Soundcraft SX20 Mischpult
Soundcraft SX20 Mischpult Image
Das SX verfügt über 20 Eingänge (12 Mic-, 4 Stereo-Eingänge) und 18 Ausgänge (1 Stereo Sub-Gruppe, 1 Stereo-Master, 1 Mono-Master, 3 Aux, 12 Dir Out). Die 12 Mic-Eingänge sind alle mit der neuen Ultramic Preamp (für Pegel bis +28 dBu), 48 V Phantomspannung (global schaltbar), Insert, 3-Band-EQ mit durchstimmbaren Mitten, 100 Hz Trittschallfilter (18 dB/Oktave!) sowie (in dieser Klasse einzigartig) pre/post schaltbaren Direct Ausgängen ausgestattet.

Die Stereo-Line-Eingänge (13-16) besitzen, wie die Mono-Eingänge, 100 mm Fader, 3 Aux-Wege (1 pre, 3 post, 2 schaltbar pre/post) sowie einen 2-Band-EQ. Die Stereo-Eingänge (17-20) sind als Cinch-Buchsen für CDs, DAT oder Tapes ausgelegt und können auf die Subgruppe oder Master geroutet werden.
Pioneer DJM900NXS Nexus DJ-Mischpult
Pioneer DJM900NXS Nexus DJ-Mischpult Image
Der Pioneer DJM-900nexus ist ein 4-kanaliger DJ-Mixer, der vorallem mit seiner Anbindung an digitale DJ-Systeme überzeugt. Hierfür bietet er ein hochwertiges USB-Audio-Interface sowie perfekte Integration in DJ-Software, wie z.B. Native Instruments Traktor, das auf Knopfdruck zu bedienen ist. So kann die Software mit Timecode-CDs oder -vinyl über den DJM-900nexus und nur einem USB-Kabel gesteuert werden. Außerdem besitzt der DJM-900nexus mit dem X-Pad ein Touch-Pad über das mit dem Finger Parameter der Beat-Effekte, wie z.B. Reverb-Filter, Roll-Zeit und Phaser-LFO intuitiv gesteuert werden können.
HI-LEVEL PM 6000 Production DJ-Mischpult
HI-LEVEL PM 6000 Production DJ-Mischpult Image
Die Hi-Level Productions Mischer sind eine Serie hochwertige Audiomixer. Klare und hochergonomische Benutzeroberflächen mit Entwicklungsschwerpunkt auf absoluter Zuverlässigkeit und excellenter Klangqualität. Durch diese aussergewöhnliche Bedienerfreundlichkeit eignen sich die Hi _ Level Mixer nicht nur für DJ's und Clubs, sondern auch vorzüglich für Festinstallationen im ELA - Bereich, privaten Rundfunkanstalten, Schulungszentren, Gastronomie oder Freizeitunternehmen, wo es manchmal auf sekundenschnelles Verständnis und Bedienung durch Jedermann ankommt.

• 6-Kanal-Multi-Mixer
• 100mm Profi-Schiebereglern
• 18 Eingänge : 3 Phonos, 9 Line und 6 symmetrische XLR-Mikrofone
• Optional mit K-ALPS Schiebereglern lieferbar
• Ideal insbesondere für kleine Mehrzweckhallen
• Alle Anschlüsse vergoldet
BSS Opal 966 Graphik Equalizer
BSS Opal 966 Graphik Equalizer Image
Grafischer 2-Kanal Terz-Equalizer mit 2x 30-Band und 45 mm Fadern. Pro Kanal steht ein durchstimmbarer Hochpassfilter, getrennte Hi- und Lo-Contour Regler zur Verfügung. Eine Aussteuerungsanzeige sorgt für besser Kontrolle.

Der Regelbereich der 45mm Fader beträgt +/-15 dB. Bei Mittelstellung wird der Signalweg überbrückt (Bypass).

Ein Hardwire Bypass, symmetrischen Klinken-, XLR- und Barrier Strip-Anschlüsse gehören zur Standard-Ausstattung.
TC-Electronic M-One Multieffektgerät
TC-Electronic M-One Multieffektgerät Image
Einzigartige Klangqualität für Hall und Delay Anwendungen mit verbesserten Effekt-Algorithmen - vor allem im Hallbereich.

• 200 Preset- und 100 User-Speicherplätze
• 25 Algorithmen (Reverbs, Delays, Dynamics, Pitch, Chorus, Tremolo)
• interne 24bit Verarbeitung
• S/PDIF Ein- und Ausgänge (coaxial, 24-bit)
• 19” / 1HE
• XLR Ein- und Ausgänge
DBX266 XS Stereo Compressor/Gate/ Limiter
DBX266 XS Stereo Compressor/Gate/ Limiter Image
Der dbx 266XS ist ein Signalprozessor zur Bearbeitung des Dynamikbereichs. Mit ihm lassen sich Lautstärkeschwankungen ausgleichen, der Lautstärkeeindruck verstärken und die maximale Lautstärke begrenzen. So eignet sich der dbx 266XS für den Einsatz bei Live-Produktionen und Recording. Zur Signalbearbeitung bietet der dbx 266XS drei Funktionen: Kompressor, Expander und Gate. Der Kompressor sorgt für eine ausgewogene Gesamtlautstärke indem er Lautstärkeschwankungen ausgleichen. Eine Anpassung von Lautstärkeunterschieden zwischen lauten und leisen Passagen ist besonders bei Gesang erforderlich. Bei Musikproduktionen werden Kompressoren eingesetzt, um die Lautheit einer Aufnahme zu steigern. Aber auch Instrumente wie Gitarre und Bass bekommen durch den Kompressor ein verbessertes Sustain, d. h. die Töne klingen länger aus. Der Expander sorgt dafür, dass unerwünschte leise Signale gedämpft werden. Atemgeräusche von Sängern und lassen sich so reduzieren. Beim Gate werden leise Signale dagegen vollständig stummgeschaltet. Erst ab einem bestimmten Lautstärkepegel wird ein Signal weitergeleitet. Rauschen und störende Nebengeräusche lassen sich so wirkungsvoll ausblenden. Vor allen werden Gates bei der Abnahme vom Schlagzeug genutzt. Ein Übersprechen verschiedener Mikrofone und Rückkopplungen lassen sich so vermeiden. Das Ergebnis ist ein differenzierter Klang.

Der dbx 266XS hat zwei Kanäle, die sich getrennt (mono) oder zusammen (stereo) betreiben lassen. Über einen Side-Chain-Eingang können externe Effekte eingeschliffen und beispielsweise mit einem Equalizer einzelne Frequenzbereiche gezielt komprimiert werden.
Pioneer CDJ900NXS Nexus CD-Player
Pioneer CDJ900NXS Nexus CD-Player Image
Der Pioneer CDJ-900NXS ist ein professioneller Digital-Player und der Nachfolger des erfolgreichen CDJ-900. Dieser wurde erweitert um aktuelle technologische Entwicklungen wie eine Vollfarb-LCD-Anzeige, Beat-Divide, Vier-Deck-Beat-Sync und die Möglichkeit, Sets über ein Smartphone abzuspielen. Wie beim Topmodell CDJ-2000NXS bietet das hochauflösende Display einen schnellen und direkten Blick auf die Wellenformdarstellung sowie intuitive Browser-Möglichkeiten inklusive der Option, Tracks als Liste, mit Cover oder in individueller Ansicht darzustellen. Beat-Divide ermöglicht es DJs, jeden Beat mit den bekannten Beat-Tasten im gewählten Timing zu unterteilen und den ersten Abschnitt in einem Loop zu wiederholen, sodass sich ein Staccato-Effekt ergibt, der sich mit jedem Beat und Takt verändert. Der Vier-Deck Beat-Sync ermöglicht das Tempo der einzelnen Tracks automatisch zum Tempo des Master-Decks zu synchronisieren. Alles das findet sich in einem stylischen und sehr robust konstruierten Gehäuse, wie man es von anderen Pioneer pro-DJ-Produkten auch schon kennt.
Technics 1210 MK II Plattenspieler
Technics 1210 MK II Plattenspieler Image
Der Technics SL-1210 MK 2 bietet einen Quarz-Synthesizer-Direktantrieb, ein hohes Drehmoment (1,5 kg / cm) für schnellen Hochlauf und stufenlose Drehzahlfeineinstellung für den perfekten Disco-Mix. Viele DJs entscheiden sich bei uns dafür den Technics SL-1210 MK 2 Plattenspieler zu mieten, denn es gibt keinen Plattenteller, der in den Punkten Pitching, Handling, Verarbeitung, Style und Robustheit derart überzeugen kann.
Denon DN-300Z MKII CD / Media Player
Denon DN-300Z MKII CD / Media Player Image
Merkmale:

• schnelles Slot-In-CD-Laufwerk
• kabellose Musikwiedergabe von Tablets und Smartphones via Bluetooth
• bis zu 33 m Bluetooth-Reichweite
• Wiedergabeformate: CD-DA, MP3, WAV und AAC Dateien
• 3,5 mm Stereoeingang für die Audiowiedergabe von jedem Audiogerät mit einem 3,5 mm Klinke-Ausgang
• Ausgänge: Cinch und balancierte XLR
• AM / FM Tuner mit dediziertem Audioausgang
• Power-on-Play Modus startet Wiedergabe automatisch
• 10-Tasten Titel Direktwahl
• unterschiedliche Wiedergabemodi: Random, Repeat und Continuous
• Abmessungen: 434 x 347 x 44 mm (483 mm mit Rackmounts)
• Format: 19" / 1 HE
• Gewicht: 3,5 kg
• inkl. Fernbedienung
Denon DN-D 4000, Doppel CD-Player
Denon DN-D 4000, Doppel CD-Player Image
Der Denon DN-D4000 bietet sowohl MP-3-Wiedergabe als auch Wiedergabe von Standard Musik CD´s. Mit 2 Laufwerken eignet er sich Ideal für DJ´s, Tanzeinlagen oder als Zuspieler am FOH.
DJ Rack Denon MC-3000 inkl. Sennheiser EM100
DJ Rack Denon MC-3000 inkl. Sennheiser EM100 Image
Der professionelle Controller MC3000 von Denon DJ ist ein robustes und portables System für DJs mit höchsten Ansprüchen an Sound- und Hardware-Qualität. Das überraschend kompakte DJ-System garantiert durch die neue Line to Master Schaltung absolute Zuverlässigkeit und ist kompatibel mit allen namhaften DJ-Software Programmen.
Sennheiser IEM300 C Sendeeinheit
Sennheiser IEM300 C Sendeeinheit Image
Stereo-Sender für Wireless Monitoring. 1680 wählbare UHF-Frequenzen. Erweiterter NF-Frequenzgang. Fernsteuerbar über „Wireless Systems Manager“. Robustes Metallgehäuse.
Sennheiser IEM300 C Taschenempfänger
Sennheiser IEM300 C Taschenempfänger Image
Bodypack-Empfänger für In-Ear-Monitoring. Seine komplette Ausstattung umfasst: Adaptive Diversity, intuitive Menüführung mit hinterleuchtetem Grafik-Display, schaltbaren HiBoost sowie einen mehrstufigen Limiter.
Sennheiser EW 100 G3 C-Band Empfänger
Sennheiser EW 100 G3 C-Band Empfänger Image
Merkmale:

• 20 Kanalbänke mit je bis zu 12 Presets
• Audioübertragungsbereich: 80 - 18.000 Hz
• Frequenzübertragung per Infrarot-Schnittstelle
• Handsender mit Ladekontakten für optionalen Akku BA 2015 (NiMH)
• Pilotton
• Autotune zum Finden freier Frequenzen
• integrierter EQ
• Audio Gain umfasst 48 dB
• Soundcheck-Mode
• 4-stellige Batterieanzeige am Sender und Empfänger
• HDX-Compander
• Frequenzbereich C-Band 734.000-776.000 MHz
• LCD Display mit NF Pegel- und Kanalanzeige
• 30 mW Sendeleistung
• 2 BNC Antennenbuchsen
• XLR-Male symmetrisch
• inkl. Netzteil NT2 und 2x AA-Batterien
Sennheiser EW 100-865 G3 Handsender
Sennheiser EW 100-865 G3 Handsender Image
Mit der Kondensator-Mikrofontechnologie und dem völlig neu entwickelten Handsender aus der evolution wireless G3 Serie sind beste Voraussetzungen für atemberaubende Stimmreproduktion geschaffen. High-Tech für unkompliziertes Handling auf der Bühne. Klangpräzision für eine unvergessliche Performance.
Sennheiser EW 100 G3 Taschensender
Sennheiser EW 100 G3 Taschensender Image
Zwischen dem Gewicht des Sennheiser SK 100 G3 C Taschensender s und dem Idealgewicht eines Taschensenders (0 Gramm) liegen nur 158 g – und die hat Sennheiser sehr effizient genutzt. Unter anderem mit einem gut ablesbaren Grafik-Display und intuitiver Menüführung. Außerdem wurde der NF-Frequenzgang des Sennheiser SK 100 G3 C Taschensender s auf 25-18.000 Hz erweitert, was sich in einem noch authentischeren Sound ausdrückt.
Sennheiser EW 300 G3 C-Band Empfänger
Sennheiser EW 300 G3 C-Band Empfänger Image
Merkmale:

• 20 Kanalbänke mit je bis zu 12 Presets
• Audioübertragungsbereich: 80 - 18.000 Hz
• Frequenzübertragung per Infrarot-Schnittstelle
• Handsender mit Ladekontakten für optionalen Akku BA 2015 (NiMH)
• Pilotton
• Autotune zum Finden freier Frequenzen
• integrierter EQ
• Audio Gain umfasst 48 dB
• Soundcheck-Mode
• 4-stellige Batterieanzeige am Sender und Empfänger
• HDX-Compander
• Frequenzbereich C-Band 734.000-776.000 MHz
• LCD Display mit NF Pegel- und Kanalanzeige
• 30 mW Sendeleistung
• 2 BNC Antennenbuchsen
• XLR-Male symmetrisch
• inkl. Netzteil NT2 und 2x AA-Batterien
Sennheiser EW 300-945 G3 Handsender
Sennheiser EW 300-945 G3 Handsender Image
Großartige Technik an beiden Enden des Mikrofons macht dieses Set zum idealen Gesangspartner. Die Mikrofonkapsel in rückkopplungsarmer Supernieren-Charakteristik bildet die Stimme klar konturiert und prominent ab. Der kraftvolle Handsender zeigt in seinem großen Grafik-Display alle wichtigen Informationen. Er wird zum Wiederaufladen der Akkus (Option) einfach auf seine Ladestation gestellt.
Sennheiser EW 300 G3 Taschensender
Sennheiser EW 300 G3 Taschensender Image
Zwischen dem Gewicht des Sennheiser SK 300 G3 C Taschensenders und dem Idealgewicht eines Taschensenders (0 Gramm) liegen nur 158 g – und die hat Sennheiser sehr effizient genutzt. Unter anderem mit einem gut ablesbaren Grafik-Display und intuitiver Menüführung. Außerdem wurde der NF-Frequenzgang des Sennheiser SK 100 G3 C Taschensender s auf 25-18.000 Hz erweitert, was sich in einem noch authentischeren Sound ausdrückt.
SHURE U4S Funkmikrofonsystem
SHURE U4S Funkmikrofonsystem Image
Das drahtlose Shure UHF–Mikrofonsystem ist ein frequenzagiles Diversity–System, das auf dem UHF–Band läuft. Sender und Empfänger werden für ein klares kontinuierliches Hochfrequenz– (HF–) Signal von Synthesizern mit Phase Locked Loop– (PLL–) Schaltkreisen gesteuert.
Kondensator Kleinmembranmikrofon
Kondensator Kleinmembranmikrofon Image
Kleinmembran Kondensator Mikrofon mit vergoldeten XLR Kontakten, ausgewogenem Klangbild und robustem Stabgehäuse. Für das Mikrofon muss vom Mischpult +48V Phantomspeisung aktiviert sein.
Sennheiser E604 Tommikrofon
Sennheiser E604 Tommikrofon Image
ideal z.B. für Toms, Snare, Percussion

• Charakteristik: Niere
• Frequenzgang: 40 - 18.000 Hz
• Sensitivity: 1,8 mV/Pa @ 1 kHz
• glasfaserverstärktes, robustes Kunststoffgehäuse
• unempfindlich gegen Tritt und Körperschall
• höchster Schalldruck (über 160 dB) wird verzerrungsfrei übertragen
• sehr geringes Eigenrauschen
• Brumm-Kompensationsspule
• gut positionierbar durch kompakte Bauform
• integrierte Stativhalterung
• Einsprachekorb: Edelstahl

• Abmessungen (Ø x L): 33 x 59 mm
• Gewicht ohne Kabel: 60 g
• inkl. Rim-Klemme MZH 504/604 und Tasche
Shure BETA 52 Bassdrummikrofon
Shure BETA 52 Bassdrummikrofon Image
Das Beta 52A ist ein Standard-Mikrofon der Spitzenklasse für die Bassdrum. Es kombiniert den Low-End Punch mit präsentem Attack. Selbst extrem hohe Lautstärken werden verzerrungsfrei übertragen
SHURE SM 57, Mikrofon, Niere
SHURE SM 57, Mikrofon, Niere Image
Das SM57 ist die Legende unter den Instrumenten-mikrofonen. Es ist der Standard für die professionelle Abnahme von Drums, Percussion und verstärkten Instrumenten. Vor allem an der Snare und der E-Gitarre ist es eines der beliebtesten Mikrofone überhaupt. Man findet ein SM57 in fast jedem Studio und auf fast jeder Bühne. Der Sound ist zu hören auf tausenden von Aufnahmen und Hit-Alben.
SHURE Beta 57, Mikrofon, Superniere
SHURE Beta 57, Mikrofon, Superniere Image
Das Beta 57A ist ein dynamisches Instrumentenmikrofon der Spitzenklasse. Der präsente, druckvolle Sound und maximale Sicherheit vor Feedback machen es zu einem Favoriten an Gitarrenamps, Drums und Blasinstrumenten.
SHURE SM 58 Mikrofon, Niere
SHURE SM 58 Mikrofon, Niere Image
Das SM58 ist die Legende unter den Gesangsmikrofonen. Es verleiht der Stimme eine druckvolle, klare Präsenz und eine außergewöhnliche Durchsetzungsfähigkeit im Bandmix. Seit Jahrzehnten ist es die Nummer 1 auf Bühnen weltweit. Musiktrends und Bands kommen und gehen - das SM58 wird von jeder Generation neu entdeckt.
SHURE Beta 58 Mikrofon, Superniere
SHURE Beta 58 Mikrofon, Superniere Image
Das Beta 58A ist ein dynamisches Gesangsmikrofon der Spitzenklasse und das hochwertigste 58er. Es it ein Standard auf allen Bühnengrößen. Das Beta 58A kombiniert Shure-typische Präsenz und Druck mit mehr Feinheiten im Sound. Es ist extrem robust und bietet maximale Sicherheit vor Feedback.
DPA4066-F Headset beige, Kugel
DPA4066-F Headset beige, Kugel Image
Das DPA 4066 F, professionelles Headsetmikrofon mit abnehmbaren und verstellbaren Nackenbügel für links - rechts Anwendung

• Richtcharakteristik: Kugel
• abnehmbarer Nackenbügel
• verstellbarer für rechte- und linke- Anwendung
• Frequenzgang 20 - 20.000 Hz
• +3 dB Präsenzanhebung von 8 - 20 KHz
• Schalldruck 144 dB SPL max.
• für drahtlose Sendeanlagen
• speziell für Sprache
• Farbe: Beige
DPA4066-B Headset schwarz, Kugel
DPA4066-B Headset schwarz, Kugel Image
Das DPA 4066 B, professionelles Headsetmikrofon mit abnehmbaren und verstellbaren Nackenbügel für links - rechts Anwendung

• Richtcharakteristik: Kugel
• abnehmbarer Nackenbügel
• verstellbarer für rechte- und linke- Anwendung
• Frequenzgang 20 - 20.000 Hz
• +3 dB Präsenzanhebung von 8 - 20 KHz
• Schalldruck 144 dB SPL max.
• für drahtlose Sendeanlagen
• speziell für Sprache
• Farbe: Schwarz
86 Artikel«1 von 2»
Tontechnik
d&b audiotechnik E8 Lautsprecher Image
d&b audiotechnik E8 Lautsprecher
Der E8 ist ein kompakter Hochleistungslautsprecher, ausgestattet mit einem integrierten 8"/1"-Koaxial-Lautsprecher mit Neodym-Magnet. Das 90° x 50° abstrahlende Horn (h x v) lässt sich sehr einfach ohne Werkzeug um 90° drehen. Der E8 ist als einzelnes Fullrange-System ideal für Sprach- und Musikwiedergabe geeignet oder lässt sich nahtlos in komplexere Anwendungen integrieren. Die einzigartige Gehäuseform erlaubt je nach Bedarf den vertikalen oder horizontalen Betrieb und zudem den Einsatz als so unauffälliger wie durchsetzungsstarker Bühnenmonitor. Zusammen mit dem E12X Subwoofer passiv oder aktiv angesteuert oder jedem anderen E-Serie Subwoofer ist der E8 bestens für Musikwiedergabe bei hohem Gesamtpegel geeignet. • 150 Watt RMS Leistung • 16 Ohm Impedanz • 7,3 kg Gewicht • 390 x 232 x 223 mm
d&b audiotechnik E12 Lautsprecher Image
d&b audiotechnik E12 Lautsprecher
Der E12 ist ein universeller 2-Weg-Hochleistungslautsprecher, ausgestattet mit einem integriertem 12"/1,3"-Coaxial-Lautsprecher mit Neodym-Magnet. Das 80° x 50° abstrahlende Horn (h x v) lässt sich sehr einfach ohne Werkzeug um 90° drehen. Der E12 ist als einzelnes Fullrange-System ideal für Sprach- und Musikwiedergabe geeignet oder lässt sich nahtlos in komplexere Anwendungen integrieren. Die einzigartige Gehäuseform erlaubt je nach Bedarf den vertikalen oder horizontalen Betrieb und zudem den Einsatz als so unauffälliger wie durchsetzungsstarker Bühnenmonitor. Zusammen mit dem E15X ist der E12 bestens für Musikwiedergabe bei hohem Gesamtpegel geeignet. • 300 Watt RMS Leistung • 8 Ohm Impedanz • 16 kg Gewicht • 580 x 350 x 334 mm
d&b audiotechnik E12X Subwoofer Image
d&b audiotechnik E12X Subwoofer
Der E12X-SUB ist ein kompakter, leichter, aber leistungsstarker Subwoofer für d&b E-Serie Lautsprecher, bestückt mit einem Neodym 12"-Langhub-Chassis in Bassreflexabstimmung. Dank der eingebauten passiven Frequenzweiche lassen sich E12X-SUB und E8 Lautsprecher passiv durchgeschleift gemeinsam an einem einzigen Verstärkerkanal betreiben. Headroom und Dynamik im Bassbereich des Systems werden dadurch auf sehr effiziente Weise spürbar erhöht. Alternativ lässt sich der E12X-SUB auch im aktiven Modus von einem einzelnen Kanal ansteuern. • 300 Watt RMS Leistung • 8 Ohm Impedanz • 18 kg Gewicht • 358 x 530 x 448 mm
d&b audiotechnik E15X Subwoofer Image
d&b audiotechnik E15X Subwoofer
Der E15X-SUB ist ein kompakter, leichter aber leistungsstarker Subwoofer mit einem Neodym 15"-Langhub-Chassis in Bassreflexabstimmung. Dank der eingebauten passiven Frequenzweiche lassen sich E15X-SUB und E12 bzw. E12-D passiv durchgeschleift gemeinsam an einem einzigen Verstärkerkanal betreiben. Headroom und Dynamik im Bassbereich des Systems werden dadurch auf sehr effiziente Weise spürbar erhöht. Alternativ lässt sich der E15X-SUB auch im aktiven Modus über ein eigenes Setup von einem einzelnen Kanal ansteuern. • 300 Watt RMS Leistung • 8 Ohm Impedanz • 24 kg Gewicht • 426 x 530 x 550 mm
d&b audiotechnik Max Monitor Image
d&b audiotechnik Max Monitor
Der d&b Monitor MAX überzeugt mit bemerkenswertem Durchsetzungsvermögen, präsentem, ausgeglichenem Klangbild und, bedingt durch das exakt definierte Abstrahlverhalten, sehr guter Rückkopplungssicherheit. Dank seiner koaxialen Konstruktion ist er äußerst kompakt, verfügt über ein extrem flaches Monitorgehäuse mit zwei unterschiedlichen Aufstellwinkeln (35° oder 67°) und eignet sich daher für verschiedenste Stell- und Flugvarianten. • 250 Watt RMS Leistung • 8 Ohm Impedanz • 26 kg Gewicht • 580 x 507 x 392 mm
d&b audiotechnik Q7 Lautsprecher Image
d&b audiotechnik Q7 Lautsprecher
Der Q7 Lautsprecher ist ein passives 2-Wege-System mit zwei 10" LF-Treibern in dipolarer Anordnung und einem 1.3" Hochtontreiber an einem drehbaren CD-Horn mit 75° x 40° nominalem Abstrahlwinkel. Die zwei 10"-Neodym-Lautsprecher ermöglichen ein außergewöhnlich kontrolliertes vertikales Abstrahlverhalten bis 400 Hz hinab. Möglich sind Anwendungen als Stand-Alone-System per Schwenkbügel, an einem Flugadapter oder im Groundstack. Mit gedrehtem Horn kann der Q7 bei begrenztem Platz auch horizontal eingesetzt werden oder im vertikalen Array mit Q1-Lautsprechern. Frontseitig wird der Q7-Lautsprecher durch ein festes Metallgitter geschützt, an der Rückseite befinden sich zwei parallel geschaltete EP5-Anschlüsse. • 400 Watt RMS Leistung • 8 Ohm Impedanz • 22 kg Gewicht • 580 x 308 x 410 mm
d&b audiotechnik Y10P Lautsprecher Image
d&b audiotechnik Y10P Lautsprecher
Der kompakte Y10P ist ein passives 2-Weg-System, bestückt mit zwei 8"-Treibern in dipolarer Anordnung und einem 1,4"-Kompressionstreiber, der an ein drehbares CD-Horn gekoppelt ist. Die ausgefeilte Horngeometrie in Kombination mit strömungsoptimierten Bassreflex-Ports ermöglicht die volle Funktionalität innerhalb der gesamten Bandbreite und erzeugt eine bemerkenswerte Tieftonwiedergabe. Das horizontale Abstrahlverhalten von 110° wird bereits ab 500 Hz eingehalten. Die vertikale Abstrahlcharakteristik beträgt 40°. Für eine horizontale Ausrichtung kann das Horn um 90° gedreht werden. Der Y10P Lautsprecher bietet eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten, sei es als einzelnes Fullrange-System oder in Kombination mit dem VG-Sub, am Boden gestellt oder geflogen. • Leistung: 400 W RMS • Gewicht: 18 kg • Maße: 580 x 257 x 341 mm
d&b audiotechnik V10P Lautsprecher Image
d&b audiotechnik V10P Lautsprecher
Die V10P Lautsprecher sind passive 3-Weg-Systeme, bestehend aus zwei 10"-Tieftontreibern in dipolarer Anordnung, einem horngeladenen 8"-Mitteltontreiber und einem 1,4"-Hochton-Kompressionstreiber an einem drehbaren CD-Horn. Das innovative Horndesign für den zentral angeordneten 8"-Mitteltontreiber erzeugt eine bemerkenswerte Sensitivity und dadurch eine außerordentliche Stimmenpräsenz. Ein weiter optimitertes Bassreflex- und Strömungskonzept ermöglicht eine erweiterte Tieftonwiedergabe innerhalb der gesamten Bandbreite. Alle Komponenten sind symmetrisch um die Mittelachse des Lautsprechers angeordnet, was ein exakt symmetrisches Abstrahlverhalten zur Folge hat. Durch die dipolare Anordnung der Tieftontreiber wird das kontrollierte breitbandige Abstrahlverhalten bereits ab 350 Hz eingehalten. Die nominellen Abstrahlwinkel betragen 110° x 40° (h x v). Für die horizontale Ausrichtung kann das Horn um 90° gedreht werden. Der V10P Lautsprecher bietet eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten, sei es als einzelnes Fullrange-System oder in Kombination mit anderen Elementen der V-Serie, am Boden gestellt oder geflogen. Das Gehäuse ist aus Multiplexholz gefertigt und mit einer schlag- und wetterschützenden PCP-Beschichtung (Polyurea Cabinet Protection) versehen. Die Lautsprecherfront ist durch ein stabiles Frontgitter geschützt. An der Ober- und Unterseite des V10P Gehäuses ist jeweils ein Transportgriff angebracht. Zur Befestigung von Rigging-Zubehör ist das Gehäuse mit M10-Gewindeeinsätzen ausgestattet. Drei weitere M10 Gewindeeinsätze zur Aufnahme des 8-mm-Flugpins erweitern die Montageoptionen. • Leistung: 500 W RMS • Gewicht: 33 kg • Maße: 700 x 308 x 466 mm
d&b audiotechnik V-SUB Subwoofer (VG-Sub) Image
d&b audiotechnik V-SUB Subwoofer (VG-Sub)
Der V-GSUB ist ein aktiv angesteuerter, kardioider Hochleistungssubwoofer, der an einem einzigen Verstärkerkanal betrieben wird. Der V-GSUB kann nur am Boden gestellt eingesetzt werden. Er hat den gleichen Gehäuse- und Akustikaufbau wie der V-SUB, der mit einem integrierten Riggingsystem ausgestattet ist. Der V-GSUB ist mit zwei Neodym-Langhubtreibern bestückt: Ein 18“-Treiber in Bassreflexabstimmung strahlt nach vorne und ein 12”-Treiber in einem 2-Kammer-Bandpass-Design strahlt nach hinten. Das dadurch erzielte kardioide Abstrahlverhalten vermeidet wirkungsvoll unerwünscht abgestrahlte Energie hinter dem Subwoofer. Das Resultat ist ein deutlich reduziertes Diffusschallfeld im Tieftonbereich und somit eine extrem präzisierte Tieftonwiedergabe. Auf der Oberseite des V-GSUB Gehäuses ist eine Aussparung in Form der Grundfläche eines V7P/V10P Lautsprechers eingelassen, die ein Verrutschen beim Stacken eines TOP-Lautsprechers auf einen V-GSUB verhindert. Zwei Kufen an der Gehäuseunterseite schützen vor Beschädigungen. Diese Kufen passen in entsprechende Aussparungen auf der Oberseite des V-GSUB Lautsprechers und verhindern so ein Verrutschen der Gehäuse beim Stacken. • Leistung: 800 W RMS • Gewicht: 61 kg • Maße: 606 x 700 x 728 / 830 mm
JBL Eon 1500 Lautsprecher Image
JBL Eon 1500 Lautsprecher
Die EON 1500 vereint geringes Gewicht, einfaches Handling und druckvoller Sound. Der Lautsprecher kann als Front- und Monitor-System genutzt werden. Mit 17,2 kg läßt sie sich überall leicht auf- und abbauen. Für den optimalen Sound sorgen hochwertige JBL Komponenten mit flüssigkeitsgekühltem Hochtontreiber, SonicGuard™-Überlastschutz und einem 15"-Tieftöner. Daraus resultiert eine Belastbarkeit von 225 Watt (900 Watt Peak) und ein maximaler Schalldruck von 129 dB. Die 1500 ist im Gegensatz zu den anderen EON Modellen ganz aus Kunststoff gefertigt. • 225 Watt RMS Leistung • 8 Ohm Impedanz • 17,2 kg Gewicht • 686 x 430 x 444 mm
d&b audiotechnik E-Pac Endstufe Image
d&b audiotechnik E-Pac Endstufe
Der E-PAC Verstärker ist eine einkanalige Verstärker-Controller-Einheit für den Betrieb von passiven Fullrange-Systemen sowie Subwoofer- Systemen von d&b audiotechnik geeignet. Im Linear-Modus kann der E-PAC als lineare Monoendstufe betrieben werden. Der E-PAC ist speziell für hochohmige Lasten ausgelegt. • 200 Watt an 16 Ohm • 300 Watt an 8 Ohm
d&b audiotechnik D6 Endstufe Image
d&b audiotechnik D6 Endstufe
Der 2 HE kleine zweikanalige D6 Verstärker ist für mittlere Leistungen an Lastimpedanzen von 4 bis 16 Ohm konzipiert und eignet sich sowohl für mobile Anwendungen als auch für Festinstallationen. Der D6 stellt Setups für d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung. Ausnahmen sind die 2-Weg-aktiv-, V-Serie- und B2-SUB-Setups, die am D6 nicht abrufbar sind. Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 340 ms (= 100 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das Gleiche gilt für den vollparametrischer 4-Band Equalizer, der wahlweise Boost-/Cut- oder Notch-Filter bereitstellt. Alle Betriebsmodi des D6 lassen sich über den digitalen Drehencoder und das LC-Display wählen und einstellen. Im D6 sind Klasse-D-Endstufen und ein Schaltnetzteil mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC) integriert, das an den Netzspannungen 100 V/120 V/200 V/230 V, 50 - 60 Hz betrieben werden kann. Die aktive Leistungsfaktorkorrektur behebt nichtlineare Stromaufnahme und bewirkt gleichzeitig eine Kompensation der Blindleistung. Als Lautsprecheranschlüsse stehen zwei NL4-Ausgänge zur Verfügung. RJ 45 Buchsen ermöglichen den Anschluss an das d&b Remote-Netzwerk per CAN-Bus. d&b System Check dient dazu, die Funktion des Lautsprechersystems über den Vergleich mit einem zuvor ermittelten Zustand zu überprüfen, während Load Monitoring die Funktionsüberwachung auf der Verstärkerausgangsseite per Impedanzüberwachung übernimmt. Beide Funktionen überwachen Tief- wie Hochtontreiber in sowohl aktiv als auch passiv getrennten Mehrwegsystemen.
d&b audiotechnik D12 Endstufe Image
d&b audiotechnik D12 Endstufe
Der 3 HE hohe zweikanalige D12 Verstärker ist für mittlere bis hohe Leistung an Lastimpedanzen von 4 bis 16 Ohm konzipiert und eignet sich sowohl für mobile Anwendungen als auch für Festinstallationen. Er stellt Setups für alle d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung. Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 340 ms (= 100 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das gleiche gilt für den vollparametrischer 4-Band Equalizer, der wahlweise Boost-/Cut- oder Notch-Filter bereitstellt. Alle Betriebsmodi des D12 lassen sich über den digitalen Drehencoder und das LC-Display wählen und einstellen. Das Schaltnetzteil des D12 stellt sich per Auto-Sensing automatisch auf die Netzspannungen 120/230 V, 50 - 60 Hz (optional 100/200V) ein. Zum Funktionsumfang des D12 gehört zudem d&b SenseDrive zur präzisen Kontrolle der Tieftontreiber in d&b Lautsprechern im 2-Weg-aktiv-Betrieb oder in aktiv getrennten d&b Subwoofern. SenseDrive kann eingesetzt werden, wenn der D12 mit EP5-Anschlüssen und 5-adriger Anschlussleitung ausgestattet ist und sorgt auch bei hohen Pegeln für eine präzise Basswiedergabe. NL4- und NL8-Anschlüsse stehen optional ebenfalls zur Verfügung. RJ 45 Buchsen ermöglichen den Anschluss an das Remote-Netzwerk per CAN-Bus. d&b System Check dient dazu, die Funktion des Lautsprechersystems über den Vergleich mit einem zuvor ermittelten Zustand zu überprüfen, während Load Monitoring die Funktionsüberwachung auf der Verstärkerausgangsseite per Impedanzüberwachung übernimmt. Beide Funktionen überwachen Tief- wie Hochtontreiber in sowohl aktiv als auch passiv getrennten Mehrwegsystemen.
d&b audiotechnik D20 Verstärker Image
d&b audiotechnik D20 Verstärker
Der 2 HE kleine vierkanalige D20 Verstärker eignet sich für kleine bis mittlere Schallpegelanforderungen. Fester Bestandteil des D20 ist die digitale Signalverarbeitung (DSP. Die DSP-Plattform stellt Konfigurationen für sämtliche d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung. Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 10 s (= 3440 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das gleiche gilt für die zwei 16-Band-Equalizer, die optionale parametrische, Notch-, Shelving- und asymmetrische Filterfunktionen bereitstellen. Die Benutzeroberfläche des D20 besteht aus einem TFT-Farbdisplay mit Touch-Funktion für visuelle Informationen und schnellen Zugriff auf die Menüstruktur und einem zusätzlichen Drehencoder zur Dateneingabe. Zur leichteren Bedien- und Lesbarkeit ist die Frontplatte samt integriertem Display nach oben geneigt. Dass für jeden Eingang ein Verstärkerausgang zur Verfügung steht, erhöht die Flexibilität bei der Anwendung, insbesondere bei Monitor-, Frontfill- oder Effektkanal-Anwendungen. Die LoadMatch-Funktion im D20 dient dazu, die Eigenschaften des Lautsprecherkabels elektrisch zu kompensieren. Der D20 stellt Klasse-D-Verstärker bereit und verfügt über ein Schaltnetzteil mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC), welches an Netzspannungen von 100 V - 240 V, 50 - 60 Hz betrieben werden kann. Die aktive Leistungsfaktorkorrektur sorgt für einen stabilen Betrieb auch an schwach dimensionierten oder instabilen Versorgungsnetzen. Ein NL8-Ausgang führt die Ausgangssignale aller vier Verstärkerkanäle. Dual-Channel-Betrieb ist über vier einzelne NL4-Ausgänge möglich, während die Ausgangskonfigurationen Mix-TOP/SUB- und 2-Weg-aktiv-Betrieb für anwendbare d&b Lautsprecher über zwei dedizierte NL4-Ausgänge verfügbar sind. RJ 45 Buchsen und etherCON-Anschlüsse ermöglichen den Anschluss an das d&b Remote-Netzwerk per CAN-Bus bzw. OCA über Ethernet.
d&b audiotechnik D80 Verstärker Image
d&b audiotechnik D80 Verstärker
Mit seiner hohen Leistungsdichte und seiner kompakten Größe von 2 HE erfüllt der vierkanalige D80 Verstärker alle Anforderungen. Er stellt Setups für alle d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung. Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 10 s (= 3440 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das gleiche gilt für die zwei 16-Band-Equalizer, die parametrische, Notch-, Shelving- und asymmetrische Filterfunktionen bereitstellen. Die Benutzeroberfläche des D80 besteht aus einem TFT-Farbdisplay mit Touch-Funktion für visuelle Informationen und schnellen Zugriff auf die Menüstruktur und einem zusätzlichen Drehencoder auf der Frontplatte zur Dateneingabe. Zur leichteren Bedien- und Lesbarkeit ist die Frontplatte samt integriertem Display nach oben geneigt. Dass für jeden Eingang ein Verstärkerausgang zur Verfügung steht, erhöht die Flexibilität bei der Anwendung, insbesondere bei Monitor-, Frontfill- oder Effektkanal-Anwendungen. Die LoadMatch-Funktion im D80 dient dazu, die Eigenschaften des Lautsprecherkabels elektrisch zu kompensieren, ohne dass eine zusätzliche Sense-Leitung eingesetzt werden muss. Dadurch wird eine präzise Audio-Wiedergabe über eine Bandbreite von bis zu 20 kHz erzielt und selbst bei Kabellängen von bis zu 70 m bleibt das tonale Gleichgewicht erhalten. Im D80 sind Klasse-D-Endstufen und ein Schaltnetzteil mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC) integriert, das an den Netzspannungen 100 V/120 V/200 V/230 V, 50 - 60 Hz betrieben werden kann. Die aktive Leistungsfaktorkorrektur behebt nichtlineare Stromaufnahme und bewirkt gleichzeitig eine Kompensation der Blindleistung. Der D80 ist optional mit NL4- oder EP5-Anschlüssen ausgestattet. Ein zusätzlicher zentraler NL8-Ausgang führt die Ausgangssignale aller vier Verstärkerkanäle. RJ 45 Buchsen und etherCON-Anschlüsse ermöglichen den Anschluss an das d&b Remote-Netzwerk per CAN-Bus bzw. OCA über Ethernet.
Crown XLS 402 Endstufe Image
Crown XLS 402 Endstufe
Die professionellen XLS Endstufen sind preisgünstige 2-Kanal Verstärker für hohe Ansprüche in punkto Zuverlässigkeit. Die XLS Verstärker basieren auf einem ausgereiften analogen Schaltungskonzept mit konventionellem Netzteil. Sie eignen sich gleichermaßen für den mobilen und stationären Einsatz. Die XLS402 hat eine Dauerleistung von 2x 400 Watt an 4 Ohm. Die Anschlüsse bestehen aus professionellen XLR Eingängen sowie Speakon und Klemmen für die Ausgänge. Für hohe Betriebssicherheit bei allen Temperaturen sorgen in den XLS Verstärkern effiziente Lüfter. Weitere Ausstattungsmerkmale sind LEDs für Signal, Fehler und Clipping sowie ein "Bridge" Schalter für den Mono "Brückenbetrieb auf der Rückseite des Gehäuses.
Crown XLS 1000 Endstufe Image
Crown XLS 1000 Endstufe
Wenn es auf Zuverlässigkeit und Leistung ankommt, sind Crown XLS-Verstärker regelrechte Arbeitspferde. Durch ihren neutralen Klang, hervorragende Dynamik und einer Leistung von 350W bei 4 Ohm sind sie vielseitig einsetzbar. Vor allem sind sie aber sehr leicht. Die XLS 1000 wiegt weniger als 4 kg und lässt sich dadurch bequem transportieren. Der Grund des geringen Gewichts ist das patentierte DriveCore Schaltungsdesign. Funktionen vieler Bauteile wurden dabei auf einem Chip zusammengefasst. Einzigartig ist das Energie-Management. Durch Rückgewinnung von Energie arbeiten die XLS-Verstärker besonders effizient. Sie sind dadurch leistungsstärker als konventionelle Verstärker. Diese Technologie bieten nur Crown Verstärker. Die Bedienung des XLS 1000 ist sehr einfach. Einstellungen werden über Tasten und Drehregler auf der Vorderseite vorgenommen. Ein LCD-Display und Pegel-LEDs zeigen übersichtlich alle Werte an.
Soundcraft Si Expression 1 Mischpult Image
Soundcraft Si Expression 1 Mischpult
Die Soundcraft Si Expression I stellt jeweils 16 Fader und Mic Preamps zur Verfügung und ist 19“ fähig. DSP satt – 66 Prozessing Channels (54 Mono- und 6 Stereokanäle), 31 Ausgangsbusse, 4 Lexicon Effektgeräte, 31 BSS Graphic Equalizer, Gates, Kompressoren, Delays in den Ein- und Ausgängen – damit läutet Soundcraft eine neue Ära in dieser Preisklasse ein. Kein digitales Clipping – die 40 Bit Floating Point Technologie, die schon bei den Studer Vista und Soundcraft Vi-Konsolen eingesetzt wird, garantiert und beinahe unbegrenzten Headroom auf der digitalen Ebene (kein digitales Clipping möglich) und stellt sicher, dass die hohe Klangqualität und die „integrierten Sideracks“ auch bei hoher Auslastung des Pultes ohne Einschränkung zur Verfügung stehen. • Fader Glow - beleuchtete Faderbahnen gewähren optimale Übersicht in den vier frei belegbaren Layern. Erkennen statt Lesen heißt das Prinzip. Fader Glow vermeidet peinliche Fehlgriffe während der Show. • Assignable Channel Strip (ACS) – ein Bedienkonzept, mit dem auch „analoge Mischpulttechniker“ sofort zurecht kommen. Dieses Prinzip erlaubt echtes analoges Arbeiten, da ein kompletter Kanalzug zur Verfügung steht, der mit einem Tastendruck lediglich „hin- und hergeschoben“ wird. Global Mode – zusätzlich zum ACS bietet eine Potentiometer-Reihe jederzeit Zugriff auf wahlweise Gain, Pan oder High Pass Filter der Kanäle/Busse. • The One Touch Easy Mix – diese Funktion erlaubt schnelles Abmischen der Kanalsignale auf die Mix-Busse. Durch Auswählen eines Mix Busses (z.B. FX Bus 1) werden 5 Arbeitsschritte automatisch erledigt: Alle bestehenden Solo-Funktionen werden ausgeschaltet, die FX1-Regler auf die Kanalfader gelegt (Fader Glow mit z.B. blauen Fadern), der Bus Master steht rechts außen und auf dem Channel Strip zur Verfügung und ist via SOLO z.B. automatisch auf den Kopfhörer geschaltet. In der Praxis heißt das, für den Monitormix von vier Musikern oder für vier Effektmischungen muß ich für 40 Arbeitsschritte insgesamt nur 5 Tasten drücken. • Zusätzliche I/O - alles ist möglich – der integrierte Kartenslot ermöglicht nicht nur den Anschluß jeder Soundcraft/STUDER Stagebox via MADI sondern stellt bei Bedarf auch alle gängigen I/O Formate für Recording oder Netzwerkanbindung zur Verfügung. • FOH/Monitor mit DOGS – die zuschaltbare Gain Kompensation (Digital Output Gain Stabilazation) ermöglicht FOH/Monitor Szenarien, bei denen während der Show der Gainregler an einem Pult verändert wird, ohne dass dies am anderen Pult den Pegel verändert. Das heißt kein Stress, saubere Pegel, zufriedene Musiker, zufriedenes Publikum. • Shows, die auf Si Expression V1.5, Si Performer V1.5 und Si Compact V3.0 erstellt wurden, können auf dem jeweils anderen Pult geladen und bearbeitet werden. • Remote Control „Unlimited“ – mit der kostenlos erhältlichen ViSi App können von einem iPad mehrere Soundcraft Digitalpulte (auch Si und Vi gemischt) oder ein einzelnes Pult von mehreren iPads (z.B. für verschiedene Zonen oder Signalgruppen) gesteuert werden.
Soundcraft Si Impact Mischpult Image
Soundcraft Si Impact Mischpult
Das Si Impact ist ein digitales Mischpult für Live-Sound und Recording. Bands und Musiker können Live-Mitschnitte ihrer Konzerte machen und im Proberaum Demos aufnehmen. Vom Bedienkonzept ist das Si Impact wie ein analoges Mischpult aufgebaut. Mit seinem leistungsfähigen DSP, Motor-Fadern und einem USB-Interface bietet es jedoch alle Vorteile digitaler Technik. Lexicon Effekte, dbx Dynamikbearbeitung und grafische Equalizer von BSS ermöglichen Klangbearbeitung in Studio-Qualität. Mit dem eingebauten 32-Kanal USB-Interface lassen sich am Computer Mehrspur-Aufnahmen machen. Einzigartig ist Soundcrafts Fader-Glow Konzept. Dabei werden die einzelnen Faderbahnen je nach Modus unterschiedlich beleuchtet. Durch die bessere Übersichtlichkeit lassen sich Fehler mein Mischen vermeiden. Zur Steuerung und Kontrolle aller wichtigen Mischpultfunktionen gibt es eine iPad-App. Die Si Impact-App ist im Apple App Store erhältlich. Der RJ45 Anschluss für eine Stagebox ist gleich eingebaut. Um das Si Impact an eine der vielen Soundcraft Stageboxen anzuschließen, reicht ein Cat Kabel (Spezifikationen beachten). Außerdem hat das Mischpult einen zusätzllichen Steckplatz, in den jede Erweiterungskarten für die Si Mischpulte passt.
Soundcraft EPM 8 Mischpult Image
Soundcraft EPM 8 Mischpult
Die neue EPM Serie von Soundcraft vereint Qualität, günstigen Preis und eine einfache Bedienoberfläche in drei neuen Modellen. Bauteile mit niedrigen Toleranzen ermöglichen akkurate Einstellungen, die speziell beim Vorverstärker und Equalizer wichtig sind. Erstmals in dieser Preisklasse wird das GB30 Vorverstärkerdesign verwendet, das auch bei den Pulten der GB-Serie zum Einsatz kommt. Diese Vorverstärker sind extrem übersteuerungsfest. Sie verfügen über einen Regelbereich von 55dB und stellen +22dB Headroom zur Verfügung. Alle Modelle sind mit hochwertigen 60 mm Fadern ausgestattet, wie sie auch bei anderen Soundcraft Konsolen verwendet werden. Die Soundcraft EPM Serie ist für Live-Beschallungen, Festinstallationen sowie Recordinganwendungen geeignet.
Soundcraft Notepad 102 Mischpult Image
Soundcraft Notepad 102 Mischpult
Das Soundcraft Notepad 102 bietet in einem kompakten und soliden Metallchassis hochwertige Audioqualität durch die erstmalige Integration von GB30-Vorverstärkern und dem GB30-EQ-Design in dieser Preisklasse. • 2 Mic Preamps • 4 Stereoeingänge • symetrische Klinkenausgänge
Soundcraft SX20 Mischpult Image
Soundcraft SX20 Mischpult
Das SX verfügt über 20 Eingänge (12 Mic-, 4 Stereo-Eingänge) und 18 Ausgänge (1 Stereo Sub-Gruppe, 1 Stereo-Master, 1 Mono-Master, 3 Aux, 12 Dir Out). Die 12 Mic-Eingänge sind alle mit der neuen Ultramic Preamp (für Pegel bis +28 dBu), 48 V Phantomspannung (global schaltbar), Insert, 3-Band-EQ mit durchstimmbaren Mitten, 100 Hz Trittschallfilter (18 dB/Oktave!) sowie (in dieser Klasse einzigartig) pre/post schaltbaren Direct Ausgängen ausgestattet. Die Stereo-Line-Eingänge (13-16) besitzen, wie die Mono-Eingänge, 100 mm Fader, 3 Aux-Wege (1 pre, 3 post, 2 schaltbar pre/post) sowie einen 2-Band-EQ. Die Stereo-Eingänge (17-20) sind als Cinch-Buchsen für CDs, DAT oder Tapes ausgelegt und können auf die Subgruppe oder Master geroutet werden.
Pioneer DJM900NXS Nexus DJ-Mischpult Image
Pioneer DJM900NXS Nexus DJ-Mischpult
Der Pioneer DJM-900nexus ist ein 4-kanaliger DJ-Mixer, der vorallem mit seiner Anbindung an digitale DJ-Systeme überzeugt. Hierfür bietet er ein hochwertiges USB-Audio-Interface sowie perfekte Integration in DJ-Software, wie z.B. Native Instruments Traktor, das auf Knopfdruck zu bedienen ist. So kann die Software mit Timecode-CDs oder -vinyl über den DJM-900nexus und nur einem USB-Kabel gesteuert werden. Außerdem besitzt der DJM-900nexus mit dem X-Pad ein Touch-Pad über das mit dem Finger Parameter der Beat-Effekte, wie z.B. Reverb-Filter, Roll-Zeit und Phaser-LFO intuitiv gesteuert werden können.
HI-LEVEL PM 6000 Production DJ-Mischpult Image
HI-LEVEL PM 6000 Production DJ-Mischpult
Die Hi-Level Productions Mischer sind eine Serie hochwertige Audiomixer. Klare und hochergonomische Benutzeroberflächen mit Entwicklungsschwerpunkt auf absoluter Zuverlässigkeit und excellenter Klangqualität. Durch diese aussergewöhnliche Bedienerfreundlichkeit eignen sich die Hi _ Level Mixer nicht nur für DJ's und Clubs, sondern auch vorzüglich für Festinstallationen im ELA - Bereich, privaten Rundfunkanstalten, Schulungszentren, Gastronomie oder Freizeitunternehmen, wo es manchmal auf sekundenschnelles Verständnis und Bedienung durch Jedermann ankommt. • 6-Kanal-Multi-Mixer • 100mm Profi-Schiebereglern • 18 Eingänge : 3 Phonos, 9 Line und 6 symmetrische XLR-Mikrofone • Optional mit K-ALPS Schiebereglern lieferbar • Ideal insbesondere für kleine Mehrzweckhallen • Alle Anschlüsse vergoldet
BSS Opal 966 Graphik Equalizer Image
BSS Opal 966 Graphik Equalizer
Grafischer 2-Kanal Terz-Equalizer mit 2x 30-Band und 45 mm Fadern. Pro Kanal steht ein durchstimmbarer Hochpassfilter, getrennte Hi- und Lo-Contour Regler zur Verfügung. Eine Aussteuerungsanzeige sorgt für besser Kontrolle. Der Regelbereich der 45mm Fader beträgt +/-15 dB. Bei Mittelstellung wird der Signalweg überbrückt (Bypass). Ein Hardwire Bypass, symmetrischen Klinken-, XLR- und Barrier Strip-Anschlüsse gehören zur Standard-Ausstattung.
TC-Electronic M-One Multieffektgerät Image
TC-Electronic M-One Multieffektgerät
Einzigartige Klangqualität für Hall und Delay Anwendungen mit verbesserten Effekt-Algorithmen - vor allem im Hallbereich. • 200 Preset- und 100 User-Speicherplätze • 25 Algorithmen (Reverbs, Delays, Dynamics, Pitch, Chorus, Tremolo) • interne 24bit Verarbeitung • S/PDIF Ein- und Ausgänge (coaxial, 24-bit) • 19” / 1HE • XLR Ein- und Ausgänge
DBX266 XS Stereo Compressor/Gate/ Limiter Image
DBX266 XS Stereo Compressor/Gate/ Limiter
Der dbx 266XS ist ein Signalprozessor zur Bearbeitung des Dynamikbereichs. Mit ihm lassen sich Lautstärkeschwankungen ausgleichen, der Lautstärkeeindruck verstärken und die maximale Lautstärke begrenzen. So eignet sich der dbx 266XS für den Einsatz bei Live-Produktionen und Recording. Zur Signalbearbeitung bietet der dbx 266XS drei Funktionen: Kompressor, Expander und Gate. Der Kompressor sorgt für eine ausgewogene Gesamtlautstärke indem er Lautstärkeschwankungen ausgleichen. Eine Anpassung von Lautstärkeunterschieden zwischen lauten und leisen Passagen ist besonders bei Gesang erforderlich. Bei Musikproduktionen werden Kompressoren eingesetzt, um die Lautheit einer Aufnahme zu steigern. Aber auch Instrumente wie Gitarre und Bass bekommen durch den Kompressor ein verbessertes Sustain, d. h. die Töne klingen länger aus. Der Expander sorgt dafür, dass unerwünschte leise Signale gedämpft werden. Atemgeräusche von Sängern und lassen sich so reduzieren. Beim Gate werden leise Signale dagegen vollständig stummgeschaltet. Erst ab einem bestimmten Lautstärkepegel wird ein Signal weitergeleitet. Rauschen und störende Nebengeräusche lassen sich so wirkungsvoll ausblenden. Vor allen werden Gates bei der Abnahme vom Schlagzeug genutzt. Ein Übersprechen verschiedener Mikrofone und Rückkopplungen lassen sich so vermeiden. Das Ergebnis ist ein differenzierter Klang. Der dbx 266XS hat zwei Kanäle, die sich getrennt (mono) oder zusammen (stereo) betreiben lassen. Über einen Side-Chain-Eingang können externe Effekte eingeschliffen und beispielsweise mit einem Equalizer einzelne Frequenzbereiche gezielt komprimiert werden.
Pioneer CDJ900NXS Nexus CD-Player Image
Pioneer CDJ900NXS Nexus CD-Player
Der Pioneer CDJ-900NXS ist ein professioneller Digital-Player und der Nachfolger des erfolgreichen CDJ-900. Dieser wurde erweitert um aktuelle technologische Entwicklungen wie eine Vollfarb-LCD-Anzeige, Beat-Divide, Vier-Deck-Beat-Sync und die Möglichkeit, Sets über ein Smartphone abzuspielen. Wie beim Topmodell CDJ-2000NXS bietet das hochauflösende Display einen schnellen und direkten Blick auf die Wellenformdarstellung sowie intuitive Browser-Möglichkeiten inklusive der Option, Tracks als Liste, mit Cover oder in individueller Ansicht darzustellen. Beat-Divide ermöglicht es DJs, jeden Beat mit den bekannten Beat-Tasten im gewählten Timing zu unterteilen und den ersten Abschnitt in einem Loop zu wiederholen, sodass sich ein Staccato-Effekt ergibt, der sich mit jedem Beat und Takt verändert. Der Vier-Deck Beat-Sync ermöglicht das Tempo der einzelnen Tracks automatisch zum Tempo des Master-Decks zu synchronisieren. Alles das findet sich in einem stylischen und sehr robust konstruierten Gehäuse, wie man es von anderen Pioneer pro-DJ-Produkten auch schon kennt.
Technics 1210 MK II Plattenspieler Image
Technics 1210 MK II Plattenspieler
Der Technics SL-1210 MK 2 bietet einen Quarz-Synthesizer-Direktantrieb, ein hohes Drehmoment (1,5 kg / cm) für schnellen Hochlauf und stufenlose Drehzahlfeineinstellung für den perfekten Disco-Mix. Viele DJs entscheiden sich bei uns dafür den Technics SL-1210 MK 2 Plattenspieler zu mieten, denn es gibt keinen Plattenteller, der in den Punkten Pitching, Handling, Verarbeitung, Style und Robustheit derart überzeugen kann.
Denon DN-300Z MKII CD / Media Player Image
Denon DN-300Z MKII CD / Media Player
Merkmale: • schnelles Slot-In-CD-Laufwerk • kabellose Musikwiedergabe von Tablets und Smartphones via Bluetooth • bis zu 33 m Bluetooth-Reichweite • Wiedergabeformate: CD-DA, MP3, WAV und AAC Dateien • 3,5 mm Stereoeingang für die Audiowiedergabe von jedem Audiogerät mit einem 3,5 mm Klinke-Ausgang • Ausgänge: Cinch und balancierte XLR • AM / FM Tuner mit dediziertem Audioausgang • Power-on-Play Modus startet Wiedergabe automatisch • 10-Tasten Titel Direktwahl • unterschiedliche Wiedergabemodi: Random, Repeat und Continuous • Abmessungen: 434 x 347 x 44 mm (483 mm mit Rackmounts) • Format: 19" / 1 HE • Gewicht: 3,5 kg • inkl. Fernbedienung
Denon DN-D 4000, Doppel CD-Player Image
Denon DN-D 4000, Doppel CD-Player
Der Denon DN-D4000 bietet sowohl MP-3-Wiedergabe als auch Wiedergabe von Standard Musik CD´s. Mit 2 Laufwerken eignet er sich Ideal für DJ´s, Tanzeinlagen oder als Zuspieler am FOH.
DJ Rack Denon MC-3000 inkl. Sennheiser EM100 Image
DJ Rack Denon MC-3000 inkl. Sennheiser EM100
Der professionelle Controller MC3000 von Denon DJ ist ein robustes und portables System für DJs mit höchsten Ansprüchen an Sound- und Hardware-Qualität. Das überraschend kompakte DJ-System garantiert durch die neue Line to Master Schaltung absolute Zuverlässigkeit und ist kompatibel mit allen namhaften DJ-Software Programmen.
Sennheiser IEM300 C Sendeeinheit Image
Sennheiser IEM300 C Sendeeinheit
Stereo-Sender für Wireless Monitoring. 1680 wählbare UHF-Frequenzen. Erweiterter NF-Frequenzgang. Fernsteuerbar über „Wireless Systems Manager“. Robustes Metallgehäuse.
Sennheiser IEM300 C Taschenempfänger Image
Sennheiser IEM300 C Taschenempfänger
Bodypack-Empfänger für In-Ear-Monitoring. Seine komplette Ausstattung umfasst: Adaptive Diversity, intuitive Menüführung mit hinterleuchtetem Grafik-Display, schaltbaren HiBoost sowie einen mehrstufigen Limiter.
Sennheiser EW 100 G3 C-Band Empfänger Image
Sennheiser EW 100 G3 C-Band Empfänger
Merkmale: • 20 Kanalbänke mit je bis zu 12 Presets • Audioübertragungsbereich: 80 - 18.000 Hz • Frequenzübertragung per Infrarot-Schnittstelle • Handsender mit Ladekontakten für optionalen Akku BA 2015 (NiMH) • Pilotton • Autotune zum Finden freier Frequenzen • integrierter EQ • Audio Gain umfasst 48 dB • Soundcheck-Mode • 4-stellige Batterieanzeige am Sender und Empfänger • HDX-Compander • Frequenzbereich C-Band 734.000-776.000 MHz • LCD Display mit NF Pegel- und Kanalanzeige • 30 mW Sendeleistung • 2 BNC Antennenbuchsen • XLR-Male symmetrisch • inkl. Netzteil NT2 und 2x AA-Batterien
Sennheiser EW 100-865 G3 Handsender Image
Sennheiser EW 100-865 G3 Handsender
Mit der Kondensator-Mikrofontechnologie und dem völlig neu entwickelten Handsender aus der evolution wireless G3 Serie sind beste Voraussetzungen für atemberaubende Stimmreproduktion geschaffen. High-Tech für unkompliziertes Handling auf der Bühne. Klangpräzision für eine unvergessliche Performance.
Sennheiser EW 100 G3 Taschensender Image
Sennheiser EW 100 G3 Taschensender
Zwischen dem Gewicht des Sennheiser SK 100 G3 C Taschensender s und dem Idealgewicht eines Taschensenders (0 Gramm) liegen nur 158 g – und die hat Sennheiser sehr effizient genutzt. Unter anderem mit einem gut ablesbaren Grafik-Display und intuitiver Menüführung. Außerdem wurde der NF-Frequenzgang des Sennheiser SK 100 G3 C Taschensender s auf 25-18.000 Hz erweitert, was sich in einem noch authentischeren Sound ausdrückt.
Sennheiser EW 300 G3 C-Band Empfänger Image
Sennheiser EW 300 G3 C-Band Empfänger
Merkmale: • 20 Kanalbänke mit je bis zu 12 Presets • Audioübertragungsbereich: 80 - 18.000 Hz • Frequenzübertragung per Infrarot-Schnittstelle • Handsender mit Ladekontakten für optionalen Akku BA 2015 (NiMH) • Pilotton • Autotune zum Finden freier Frequenzen • integrierter EQ • Audio Gain umfasst 48 dB • Soundcheck-Mode • 4-stellige Batterieanzeige am Sender und Empfänger • HDX-Compander • Frequenzbereich C-Band 734.000-776.000 MHz • LCD Display mit NF Pegel- und Kanalanzeige • 30 mW Sendeleistung • 2 BNC Antennenbuchsen • XLR-Male symmetrisch • inkl. Netzteil NT2 und 2x AA-Batterien
Sennheiser EW 300-945 G3 Handsender Image
Sennheiser EW 300-945 G3 Handsender
Großartige Technik an beiden Enden des Mikrofons macht dieses Set zum idealen Gesangspartner. Die Mikrofonkapsel in rückkopplungsarmer Supernieren-Charakteristik bildet die Stimme klar konturiert und prominent ab. Der kraftvolle Handsender zeigt in seinem großen Grafik-Display alle wichtigen Informationen. Er wird zum Wiederaufladen der Akkus (Option) einfach auf seine Ladestation gestellt.
Sennheiser EW 300 G3 Taschensender Image
Sennheiser EW 300 G3 Taschensender
Zwischen dem Gewicht des Sennheiser SK 300 G3 C Taschensenders und dem Idealgewicht eines Taschensenders (0 Gramm) liegen nur 158 g – und die hat Sennheiser sehr effizient genutzt. Unter anderem mit einem gut ablesbaren Grafik-Display und intuitiver Menüführung. Außerdem wurde der NF-Frequenzgang des Sennheiser SK 100 G3 C Taschensender s auf 25-18.000 Hz erweitert, was sich in einem noch authentischeren Sound ausdrückt.
SHURE U4S Funkmikrofonsystem Image
SHURE U4S Funkmikrofonsystem
Das drahtlose Shure UHF–Mikrofonsystem ist ein frequenzagiles Diversity–System, das auf dem UHF–Band läuft. Sender und Empfänger werden für ein klares kontinuierliches Hochfrequenz– (HF–) Signal von Synthesizern mit Phase Locked Loop– (PLL–) Schaltkreisen gesteuert.
Kondensator Kleinmembranmikrofon Image
Kondensator Kleinmembranmikrofon
Kleinmembran Kondensator Mikrofon mit vergoldeten XLR Kontakten, ausgewogenem Klangbild und robustem Stabgehäuse. Für das Mikrofon muss vom Mischpult +48V Phantomspeisung aktiviert sein.
Sennheiser E604 Tommikrofon Image
Sennheiser E604 Tommikrofon
ideal z.B. für Toms, Snare, Percussion • Charakteristik: Niere • Frequenzgang: 40 - 18.000 Hz • Sensitivity: 1,8 mV/Pa @ 1 kHz • glasfaserverstärktes, robustes Kunststoffgehäuse • unempfindlich gegen Tritt und Körperschall • höchster Schalldruck (über 160 dB) wird verzerrungsfrei übertragen • sehr geringes Eigenrauschen • Brumm-Kompensationsspule • gut positionierbar durch kompakte Bauform • integrierte Stativhalterung • Einsprachekorb: Edelstahl • Abmessungen (Ø x L): 33 x 59 mm • Gewicht ohne Kabel: 60 g • inkl. Rim-Klemme MZH 504/604 und Tasche
Shure BETA 52 Bassdrummikrofon Image
Shure BETA 52 Bassdrummikrofon
Das Beta 52A ist ein Standard-Mikrofon der Spitzenklasse für die Bassdrum. Es kombiniert den Low-End Punch mit präsentem Attack. Selbst extrem hohe Lautstärken werden verzerrungsfrei übertragen
SHURE SM 57, Mikrofon, Niere Image
SHURE SM 57, Mikrofon, Niere
Das SM57 ist die Legende unter den Instrumenten-mikrofonen. Es ist der Standard für die professionelle Abnahme von Drums, Percussion und verstärkten Instrumenten. Vor allem an der Snare und der E-Gitarre ist es eines der beliebtesten Mikrofone überhaupt. Man findet ein SM57 in fast jedem Studio und auf fast jeder Bühne. Der Sound ist zu hören auf tausenden von Aufnahmen und Hit-Alben.
SHURE Beta 57, Mikrofon, Superniere Image
SHURE Beta 57, Mikrofon, Superniere
Das Beta 57A ist ein dynamisches Instrumentenmikrofon der Spitzenklasse. Der präsente, druckvolle Sound und maximale Sicherheit vor Feedback machen es zu einem Favoriten an Gitarrenamps, Drums und Blasinstrumenten.
SHURE SM 58 Mikrofon, Niere Image
SHURE SM 58 Mikrofon, Niere
Das SM58 ist die Legende unter den Gesangsmikrofonen. Es verleiht der Stimme eine druckvolle, klare Präsenz und eine außergewöhnliche Durchsetzungsfähigkeit im Bandmix. Seit Jahrzehnten ist es die Nummer 1 auf Bühnen weltweit. Musiktrends und Bands kommen und gehen - das SM58 wird von jeder Generation neu entdeckt.
SHURE Beta 58 Mikrofon, Superniere Image
SHURE Beta 58 Mikrofon, Superniere
Das Beta 58A ist ein dynamisches Gesangsmikrofon der Spitzenklasse und das hochwertigste 58er. Es it ein Standard auf allen Bühnengrößen. Das Beta 58A kombiniert Shure-typische Präsenz und Druck mit mehr Feinheiten im Sound. Es ist extrem robust und bietet maximale Sicherheit vor Feedback.
DPA4066-F Headset beige, Kugel Image
DPA4066-F Headset beige, Kugel
Das DPA 4066 F, professionelles Headsetmikrofon mit abnehmbaren und verstellbaren Nackenbügel für links - rechts Anwendung • Richtcharakteristik: Kugel • abnehmbarer Nackenbügel • verstellbarer für rechte- und linke- Anwendung • Frequenzgang 20 - 20.000 Hz • +3 dB Präsenzanhebung von 8 - 20 KHz • Schalldruck 144 dB SPL max. • für drahtlose Sendeanlagen • speziell für Sprache • Farbe: Beige
DPA4066-B Headset schwarz, Kugel Image
DPA4066-B Headset schwarz, Kugel
Das DPA 4066 B, professionelles Headsetmikrofon mit abnehmbaren und verstellbaren Nackenbügel für links - rechts Anwendung • Richtcharakteristik: Kugel • abnehmbarer Nackenbügel • verstellbarer für rechte- und linke- Anwendung • Frequenzgang 20 - 20.000 Hz • +3 dB Präsenzanhebung von 8 - 20 KHz • Schalldruck 144 dB SPL max. • für drahtlose Sendeanlagen • speziell für Sprache • Farbe: Schwarz
86 Artikel«1 von 2»